Drabert mikromotiv®

Passiv bewegtes Sitzen gegen Kreuzschmerzen

Beschreibung

mikromotiv® baut auf ein”passiv bewegtes Sitzen”. Das heißt, der Benutzer wird auch dann bewegt, wenn er seine Muskulatur nicht bewusst einsetzt.

Im Sitz des Stuhls ist ein kleiner Elektromotor integriert. Dieser bringt die Sitzfläche in eine alternierende Rotationsbewegung, sobald man Platz nimmt. Fünf mal pro Minute dreht sich der Sitz im Wechse um 0,8 Grad nach rechts und links. Die Bewegung ist so diskret, dass man sie bewusst kaum wahrnimmt.

Die Belastung der Bandscheiben ist im Sitzen besonders hoch. Schon nach einer Stunde ist die Bandscheibenhöhe erheblich reduziert. Die Bandscheiben sind in ihrer Funktion eingeschränkt. Da die Bandscheiben über keine eigene Blutgefäßversorgung verfügen, findet die Ernährung ausschließlich über Diffusion statt. Durch den Faseraufbau bedingt ändert sich bei Rotationsbewegung die Bandscheibenhöhe im Wechsel. Gewebsflüssigkeit strömt ein und aus, selbst bei der kleinsten Bewegung. Bei konzentriertem Arbeiten sitzt der Mensch gewöhnlich starr. Es fehlt die notwendige Bewegung der Bandscheiben. Die Ernährung wird gestört.

mikromotiv® erzeugt eine Mikrorotationsbewegung, die speziell bei konzentrierter, sitzender Arbeit das Erstarren der Wirbelsäule in einer Haltung verhindert.

Mikrorotation…

… entlastet die Wirbelsäule und verhindert eine Höhenabnahme der Bandscheiben

… motiviert die Lendenwirbel zur Bewegung

… reduziert Schmerzen beim Sitzen

mikromotiv® ist nicht mehr in den Drabert Stuhlmodellen einsetzbar, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern zu diesem Thema.

Beschreibung